Zum Hauptinhalt springen Zum Seiten-Footer springen

Ausbau der Ost-West-Achse Köln

Gemütlich in der Linie 1 sitzen, statt im Gedränge stehen? In einigen Jahren soll das wahr werden. Längere Stadtbahnen sollen für 50 Prozent mehr Fahrgäste Platz bieten. 

Was wir planen

Weil die Taktzeiten in der Innenstadt nicht mehr verdichtet werden können, realisieren wir eine andere Lösung: Die eingesetzten Stadtbahnen werden zukünftig 90 statt 60 Meter lang sein.

Zur Projektplanung

Zwei Möglichkeiten für die Innenstadt

Oberirdisch oder unterirdisch – wie fährt die Stadtbahn künftig durch die Innenstadt?

Zwischen der Haltestelle Universitätsstraße und der Deutzer Brücke werden zwei Ausbaualternativen gleichberechtigt geplant: Eine verläuft oberirdisch, die andere unterirdisch. Nach abgeschlossener Vorplanung fällt der Rat der Stadt Köln die Entscheidung, wie gebaut werden soll. Am 29. Mai 2024 hat die Verwaltung die Beschlussvorlage für den politischen Variantenentscheid in der Innenstadt in die Beratung gebracht.

Zur Innenstadt

Planungsprozesse

Ein so bedeutendes Verkehrsprojekt wie der Ausbau der Stadtbahn auf der Ost-West-Achse durchläuft viele Planungsphasen. Das Erstellen von Machbarkeitsstudien ist dabei nur ein erster Schritt.

Zu den Planungsphasen